WebDesign "NUOVO"

Wir haben die Ideen

Wir packen's an!


WebDesign "NUOVO"

Individuelle Lösungen

Wir freuen uns auf Ihre Wünsche!.


WebDesign "NUOVO"

Vision. Mission. Strategie

Hallo and Willkommen!


Das sollten Sie wissen:

Unsere Stärke besteht darin, die Ideen und Anforderungen unserer Kunden "internetfähig" zu gestalten und optimal umzusetzen. Individuelle Problemlösungen sind unsere besondere Spezialität.


Suche:

Pflege der Seiten mit CMS

Wenn Sie wollen, pflegen Sie Ihre Website selbst ...

... mit einem Content-Management-System (= Redaktionssystem). Damit sind Sie in der Regel nach gewisser Einarbeitungszeit in der Lage, die Inhalte Ihrer Website selbstständig zu bearbeiten. Bei der Auswahl eines CMS sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sich das System möglichst intuitiv bedienen lässt. Sie vermeiden dadurch stundenlanges Wälzen meist in englischer Fachsprache geschriebener Handbücher.


Man unterscheidet kommerzielle
und Open-Source-Systeme:

Kommerzielle CMS wie z.B. RedDot (jetzt: Open Text Website Management) oder Weblication  (ab 498 € bis 15.999 €) unterliegen einer Lizenzpflicht und werden i.d.R. von einer Softwarefirma angeboten und betreut. Diese Systeme laufen meist sehr stabil, haben aber den Nachteil, dass Erweiterungen nur vom Hersteller selbst angeboten werden. Für gewünschte, individuell angepasste Module muss man ordentlich extra bezahlen.  

OpenText ist ein führender Anbieter von Unternehmenssoftware im Bereich Enterprise Content Management (ECM). Bereits seit zwei Jahrzehnten unterstützt OpenText Firmen, Business Content effizient zu verwalten und dessen Nutzenpotential vollständig zu erschließen. Mehr als 50 Millionen Anwender in 114 Ländern profitieren bereits von Lösungen des ECM-Anbieters. Gemeinsam mit Kunden und Partnern bringt OpenText die besten ECM-Experten – die Content Experts™ - an einen Tisch. Unternehmen können so ihr Wissen erfassen und erhalten, Prozesse automatisieren, Risiken minimieren, Compliance-Auflagen erfüllen und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern - See more at: http://www.opentext.com/wsm/de/Loesungen.htm#sthash.9oELBm8J.dpuf

Open-Source-CMS sind dagegen kostenfrei und werden von einer weltweiten Entwickler-Community betreut und laufend weiter entwickelt. Auch die zahllosen Extensions und Module sind häufig  kostenlos (aber manchmal eingeschränkt funktionsfähig). Wenn sich ein Kunde für ein bestimmtes CMS entschieden hat, muss es auf einem Server aufgesetzt und eingerichtet werden. Danach wird das kundenindviduelle Layout integriert. 


Hier eine Übersicht der bekanntesten Open-Source-CMS:

Wie der Name schon sagt, beziehen sich Content-Management-Systeme auf den Content, den Inhalt einer Website. D.h. Sie können Texte, Links und Medien in Ihrer Website in jeder Hinsicht verändern, löschen oder auch komplett neu erstellen. 

Das können Sie aber damit nicht: den statischen Aufbau, die Optik einer Website - eben das Wesentliche - verändern. Und wer mit Homepage-Baukasten-Systemen seine Internetpräsenz "zusammenbasteln" möchte, muss dauerhaft mit vorgefertigtem Layout "von der Stange" leben. Dies ist mit einer redaktionellen und professionellen Betreuung der Internetpräsenz nicht zu vergleichen!  


 zurück